140 Jahre Verbundenheit mit der VR-Bank Main-Rhön Dienstjubiläum bei der VR-Bank

Eva-Maria Gold trat 1982 ins Berufsleben der VR-Bank Main-Rhön ein und schaut auf 40 Jahre erfolgreiche Dienstzeit in der Bankenbranche zurück. Oliver Rettner, Ingo Grahmann, Christine
Buhl und Annika Traut feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Die Vorstände Markus Feser und Tobias Herzog sowie Ingo Sauer, Bereichsleiter Marktfolge Aktiv, und Susanne Halbig, Personalmanagement, freuten sich zusammen mit dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Martin Weyer über die langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit der Bank und bedankten sich herzlich für ihre Einsatzbereitschaft. Zudem wünschten sie ihnen für die kommenden Jahre vor allem Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und Freude beim Ausüben ihrer Aufgaben.
Eva-Maria Gold aus Hendungen begann 1982 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenkasse Hendungen-Rappershausen und arbeitete im Anschluss am Schalter, im Rechnungswesen sowie im EDV-Bereich der Bank. 2009 wurde sie Regioberaterin bis sie 2011 in die Kreditsachbearbeitung für Privatkunden wechselte, wo sie bis heute tätig ist. Eva-Maria Gold ist durch ihre hohe Fachkompetenz, ihren Fleiß und ihre Zuverlässigkeit eine sehr geschätzte Mitarbeiterin.
Oliver Rettner aus Werneck startete 1997 seine Ausbildung zum Bankkaufmann in der Raiffeisenbank Werneck und wechselte mit Abschluss in die Kreditabteilung für Privat- und
Firmenkunden. Dort erwarb er nebenberuflich die Qualifikationen zum Geprüften Bankfachwirt (IHK) und zum Bankbetriebswirt. In den folgenden Jahren absolvierte er die Kompetenznachweise zum zertifizierten Kreditspezialisten (ABG-Bayern). 2021 wurde ihm aufgrund seiner  hervorragenden Fachkompetenz und seines Organisationtalents die Abteilungsleitung der Kreditabteilung für das Geschäftsgebiet Main übertragen. Sein hohes Engagement und sein Verantwortungsbewusstsein zeichnen ihn aus. Ingo Grahmann aus Wasungen absolvierte von 1997 bis 2000 seine Ausbildung zum Bankkaufmann in der Genobank Rhön-Grabfeld und arbeitete dann in der Kreditsachbearbeitung für Privatkunden. 2002 führte er den Kompetenznachweis Firmenkreditsachbearbeitung durch, schloss 2003 seinen geprüften Bankfachwirt IHK ab und wechselte anschließend in die Kreditsachbearbeitung für Firmenkunden. Der Kompetenznachweis Immobiliensachverständiger folgte 2005. Aufgrund seines umfangreichen Fachwissens und seines Engagements wurde er 2015 Risikomanager für Firmenkunden, 2021 spezialisierte er sein Aufgabengebiet nochmals auf das Risikomanagement für Konsortial-, Projekt- und Investorenfinanzierungen im Bereich Qualitätssicherung Kredit.
Christine Buhl aus Strahlungen begann 1996 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank Bad Neustadt und arbeitete danach in der Kreditsachbearbeitung für Firmenkunden, wo sie bis heute tätig ist. 2001 schloss sie ihren Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk und 2003 den Betriebswirt (HWK) ab. Durch ihre langjährige Erfahrung und ihre Kompetenz ist sie eine geschätzte Ansprechpartnerin in der Bank.
Annika Traut aus Meiningen startete 1997 ihre Ausbildung in der Genobank Rhön-Grabfeld und war anschließend im Schalterbereich der Filiale Mellrichstadt tätig bis sie 2002 in die Beratung
wechselte. 2005 übernahm sie die Gebietsleitung für den Service und die Beratung im Bereich Meiningen. Ab 2008 leitete sie die Bereiche Vertriebssteuerung, Marketing und Vertrieb sowie Beraterunterstützung. Die Regionalmarktleitung Serviceberatung für den Bereich Mellrichstadt, Bad Königshofen und Meiningen übernahm sie von 2012 bis 2017. Durch ihre vielseitigen
Erfahrungen wurden Annika Traut 2017 die Abteilungen Marktfolge Passiv und Organisation zur Bereichsleitung übertragen. 2021 wechselte sie in die Bereichsleitung Vertriebsmanagement. Sie
absolvierte umfangreiche Aus- und Weiterbildungen bis hin zum Diplomierten Bankbetriebswirt und gilt als geschätzte Kollegin und Führungskraft der Bank

SAZ-Redaktion3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert