Auftakt am Ellertshäuser See war gut besucht „Wandernde Bürgersprechstunde“ mit Anja Weisgerber

Auftakt zu „Mit Anja auf Tour“ mit einem Wandertag am Ellertshäuser See – mit Abstand und Hygienekonzept. Nach einem Jahr coronabedingter Pause hat die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber wieder zu ihrer traditionellen Wahlkreiswanderung eingeladen. Auch ihr Vorgänger und Erfinder der wandernden Bürgersprechstunde Michael Glos ist ein Stück mitgewandert. „Mir geht es bei der Wanderung vor allem ums Zuhören. Ich möchte wissen, was die Menschen bewegt. Diese Anliegen in einer entspannten Atmosphäre an der frischen Luft zu besprechen, macht gleich doppelt Spaß“, so die Abgeordnete.

Am See erklärte Leonhard Rosentritt vom Wasserwirtschaftsamt die notwendigen Maßnahmen, wenn der See ab Herbst abgelassen wird. Laut Rosentritt sei dies notwendig, um den See vom Schlamm zu befreien und die korrodierte Grundablassleitung zu reparieren. Auch wenn das Vorhaben nicht ganz unumstritten sei, sei die Trockenlegung notwendig.

Anschließend ging es über Ebertshausen zurück zum Schlusshock. Unterwegs war noch viel Zeit für gute Gespräche. Ende August geht die Wanderung „Mit Anja auf Tour“ weiter mit einer Schifffahrt und zwei Wandertagen. Anja Weisgerber freut sich, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger mitwandern.

Das Programm im Detail:

Freitag, 27. August 2021: Schiffahrt an der Mainschleife: Einlass auf Schiff ab 12.00 Uhr, Anlagestelle Volkach.

Samstag, 28. August 2021: Traumrunde Obernbreit-Marktbreit: Treffpunkt ab 12.00 Uhr in Obernbreit am Generationenplatz Pröschelwiese

Sonntag, 29. August 2021: Rund um den Zabelstein: Treffpunkt ab 12.30 Uhr in Traustadt, Landgasthaus Antoni

Mehr Informationen zur Wanderung und Anmeldung finden Sie auf meiner Internetseite www.anja-weisgerber.de.

SAZ-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.