Ausbildung erfolgreich beendet Lena Schmitt gehört jetzt fest zum Rathaus-Team

Die Erleichterung bei Lena Schmitt über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ist groß: Die Prüfung war schließlich kein Spaziergang und verlangt umfassendes Wissen ab. Aber das Endresultat war überzeugend, lobte Bürgermeister Stefan Rottmann.

Insgesamt drei Jahre hat die Ausbildung zum Verwaltungsangestellten gedauert: Im Wechsel zwischen Berufsschule, Bayerischer Verwaltungsschule und der Tätigkeit im Rathaus wurde umfangreiches Theorie- und Praxiswissen vermittelt. „Von den Absolventen wird viel erwartet und der Leistungsdruck ist sehr hoch!“, berichtete Lena Schmitt über die anstrengende und entbehrungsreiche Prüfungszeit. Jetzt ist es also geschafft: „Wir sind sehr stolz auf Lena!“, freute sich Bürgermeister Stefan Rottmann.

Künftig gehört sie also fest zum Rathaus-Team dazu und hat die Stelle von Milena Hammer in der Kämmerei übernommen, die mittlerweile zur Leiterin der Finanzverwaltung aufgestiegen ist. Bürgermeister Stefan Rottmann lobt Lena Schmitt als äußerst hilfsbereite und verlässliche Verwaltungskraft. Die Mitarbeiter schätzen ihre kollegiale und menschliche Art. Mittlerweile wurde die Schonungerin in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

Wie der jüngste Bewerbungslauf und die große Resonanz gezeigt hat, ist Schonungen ein beliebter und gefragter Arbeitgeber. Aktuell bildet Schonungen einen Forstwirt aus. Auch im kommenden Jahr sind bereits zwei weitere Ausbildungsplätze für die Verwaltung und Forstbetrieb vergeben. „Damit wollen wir unseren Bedarf an qualifizierten Fachkräften selbst decken!“, erklärt Bürgermeister Stefan Rottmann.

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert