Betrunkener schlägt Autoscheiben ein – 35.000 Euro Schaden 16 Fahrzeuge wurden am Sennfelder Bahnhof erheblich beschädigt

Schweinfurt, Sennfelder Bahnhof. Am Dienstag kurz vor 01.00 Uhr konnte ein 48-jähriger Mann von der Polizei festgenommen werden nachdem er bei einer Werkstatt am Sennfelder Bahnhof kurz zuvor 16 Fahrzeuge erheblich beschädigt hatte. Er trat hierbei die Außenspiegel ab und schlug an fast allen Fahrzeugen die Scheiben ein und verursachte so einen Schaden von etwa 35.000 Euro.

SAZ-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.