Ehrenamtlich im Dienst der Mitmenschen unterwegs sein Bürgerbus Volkacher Mainschleife sucht ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahre

Volkach. Sie sorgen mit guter Laune und großer Hilfsbereitschaft seit 2010 für eine gute Verbindung: die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbusses Volkacher Mainschleife!
Das fünfköpfige Team sucht aktuell Verstärkung für den Linienservice.

Voraussetzungen:

Zeit für eine ehrenamtliche Freizeitbeschäftigung (vormittags)
Spaß am Auto- bzw. Kleinbusfahren
Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B
Freude an der Kommunikation mit Menschen

Wer als ehrenamtlicher Busfahrer unterwegs sein möchte, benötigt einen Personenbeförderungsschein, die Kosten zum Erwerb der Lizenz trägt die Stadt Volkach. Jeder Fahrer kommt immer wochenweise zum Einsatz; je nach Anzahl der Fahrer ist dies maximal einmal pro Monat der Fall.

Der Bürgerbus ist inzwischen nicht mehr wegzudenken, steht er doch mit seinem überaus zuverlässigen Service für eine noch größere Mobilität aller BürgerInnen an der Mainschleife. Viermal in der Woche (montags, dienstags, donnerstags und freitags) ist der Bus, eine Initiative der Stadt Volkach sowie der Gemeinden Nordheim a. Main und Sommerach, unterwegs

SAZ-Redaktion3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert