Fast 43.000 Neueintritte von Grundschulkindern in Bayerns Sportvereinen Akzente für den Kindersport und die „Generation Alpha“

Der BLSV und seine Bayerische Sportjugend (BSJ) ziehen eine positive Zwischenbilanz: Die Zahl der Grundschulkinder in Bayerns Sportvereinen steigt wieder an. Darüber hinaus will der Verband im neuen Jahr mit Highlights wie den „Beweg dich schlau! Championships“ mit Felix Neureuther und den European Championships 2022 Akzente im Kindersport setzen und damit die „Generation Alpha“ in Bewegung bringen.

Seit dem Schulstart am 14. September haben die bayerischen Sportvereine bis zum vergangenen Sonntag, 19. Dezember 2021, insgesamt 42.807 Neueintritte von Grundschulkindern gemeldet. Gegenüber dem Stand Ende Oktober (19.607) haben die Vereine damit die Zahl der neu eingetretenen Grundschulkinder verdoppelt. Auch der Vergleich zu den Vorjahren zeichnet ein positives Bild: Im gleichen Zeitraum des Jahres 2019 registrierte der BLSV 26.893, im Jahr 2020 12.694 neu in den Vereinen angemeldete Grundschulkinder.

Eine Ursache für diesen positiven Trend sieht der BLSV auch im Gutscheinprogramm „Mach mit – Sei fit“, das die bayerische Staatsregierung zu Beginn des Schuljahres 2021/22 aufgelegt hat. Mit dem Programm bezuschusst der Freistaat den Vereinsneueintritt von Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klassen mit 30 Euro. Seit Beginn der Aktion haben die Vereine beim BLSV bereits rund 10.000 Gutscheine eingereicht, die ersten Auszahlungen erfolgen in Kürze.

Optimistischer Blick auf das Jahr 2022 mit Highlights für die „Generation Alpha“

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) und seine Bayerische Sportjugend (BSJ) freuen sich über diesen positiven Trend. Der Vorsitzende der Bayerischen Sportjugend, Michael Weiß, sagt: „Die Kinder und Jugendlichen haben in den vergangenen Monaten aufgrund der Pandemie viele Maßnahmen mittragen müssen und haben daher einen erheblichen Mangel an Bewegung. Dass sich Kinder jetzt wieder für mehr Sport begeistern, lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken. Dennoch steht fest: Wir werden auch im neuen Jahr um jedes Kind kämpfen müssen.“

Akzente für den Kindersport und die „Generation Alpha“ will der Verband im neuen Jahr mit ganz besonderen Höhepunkten für den Kindersport setzen. Hierzu wurde im November unter dem Titel „Beweg dich schlau! Championships“ eine Kooperation mit dem Freistaat Bayern, der Felix-Neureuther-Stiftung und den European Championships 2022 zur sportartübergreifenden Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen gestartet. Der krönende Abschluss erfolgt im Rahmen der European Championships im August 2022 im Olympiapark München.

Dazu die für die Sportentwicklung im BLSV zuständige Geschäftsführerin Prof. Dr. Susanne Burger: „Die weitere Entwicklung des Kindersports hat für den organisierten Sport in Bayern eine herausragende Bedeutung. Neben den Gutscheinprogrammen als Kurzfristmaßnahme versprechen wir uns insbesondere mit den ‚Beweg dich schlau! Championships‘, unserer Kooperation mit Felix Neureuther und den European Championships als Event-Highlight ganz besondere Impulse, um Kinder zu bewegen, engagiert in den Sport zu bringen und auch Themen wie gesunde Ernährung ins Bewusstsein zu rücken.“

BLSV-Präsident Jörg Ammon ergänzt: „Ich bin zuversichtlich, dass sich die positive Zwischenbilanz fortsetzt und dass auch im neuen Jahr viele Kinder durch unsere geplanten Projekte den Weg in den Sportverein finden und ihren Sport – hoffentlich möglichst frei von Corona-Zwängen – ausüben können. Dafür müssen und werden wir als organisierter Sport alles tun, was in unserer Macht steht.“

Hinweise zur Abwicklung der Gutscheinprogramme

Programme laufen bis Ende des Schuljahres 2021/22

Neben dem Vereinsneueintritt bezuschusst der Freistaat auch das Ablegen des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“ (Programm „Mach mit – Tauch auf“) der Vorschulkinder und Erstklässlerinnen und Erstklässler mit 50 Euro. Wichtig: Sowohl das Gutscheinprogramm für Vereinsneueintritte als auch für das „Seepferdchen“ läuft das gesamte Schuljahr 2021/22, d.h. bis 13. September 2022.

Abwicklung über BLSVdigital

In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (StMI) kümmert sich der BLSV um die Rückerstattung der Gutscheinbeträge an die bayerischen Sportvereine – einfach und unbürokratisch über die Online-Plattform BLSVdigital. Alle Infos gibt es unter www.blsv.de/gutscheine.

Alle Informationen und FAQs gibt es auf der Website www.blsv.de/gutscheine. Darüber hinaus gibt es auf dieser Landingpage weitere Marketingmaterialien sowie Text- und Bildvorlagen für Kommunikationsmaßnahmen im Verein. Außerdem steht das BLSV Service-Center unter der Mail-Adresse service@blsv.de und zu den BLSV-Geschäftszeiten unter der Tel. +49 89 15702 400 für alle Rückfragen zur Verfügung. M

SAZ-Redaktion3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.