Kinder unters Dach! – Spende für Familienbücherei Poppenhausen Amazon Verteilzentrum unterstützt Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen

Seit Jahren unterstützt Amazon gezielt Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Auch das neue Verteilzentrum in Poppenhausen engagiert sich bereits lokal und fördert in diesem Jahr die Familienbücherei im Alten Rathaus mit einer Spende von 3000 Euro.

Hintergrund dazu ist der geplante Dachausbau im Gebäude des Alten Rathauses, bei dem die Bücherei nicht nur Platz für neue Medien, sondern auch für neue Zielgruppen und kulturelle Aktivitäten schaffen wird. In diesem attraktiven Begegnungsraum soll es Ruhemöglichkeiten zum stillen Erschmökern, aber auch Kontaktflächen zu Treffen und Gespräch geben. Endlich wird auch genügend Platz zur Verfügung stehen, um Lesungsabende oder Vorträge in einem großzügigen Ambiente bieten zu können.

Traditionell ist die Arbeit der Familienbücherei den Kindern und Jugendlichen verpflichtet. So werden enge Kontakte zu Kindertagesstätten und Schulen ebenso gepflegt wie ganz spezielle Angebote (Ferienprogramme, Vorlesestunden, Comics, Tiptoi, Erstleser). Dementsprechend intensiv wird auch das breite Medienangebot sehr stark von jungen Lesern und Familien mit Kindern genutzt.
Hier liegt der Schnittpunkt zur Förderungsidee von Amazon Poppenhausen: Das „neue“ Dach soll auch gerade für Kinder ein moderner und einladender Begegnungsort werden und sie so zum Lesen verlocken.
Die Spende wird dementsprechend in Infrastruktur und bewegliche Bibliotheksmöbel für Kinder investiert werden, die sich frei kombinieren lassen und auch bei anderen Events flexibel eingesetzt werden können: stabile Spieltische, wetterfeste Sitzkissen, die auch einmal bei Action im Freien zum Einsatz kommen können, Lesetröge für den reichen Bestand an Bilderbüchern und ein variables Beleuchtungssystem.

„Das allererste, was Amazon 1995 verkauft hat, war ein Buch. Seitdem liegen uns Bücher am Herzen und wir möchten, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, zu lesen. Im Mai haben darum Logistikstandorte auf der ganzen Welt an der Amazon Reads Kampagne zur Leseförderung teilgenommen. Hier in Poppenhausen unterstützen wir zudem die Familienbücherei, denn sie bietet Kindern und Jugendlichen nicht nur eine tolle Auswahl an Büchern, sondern auch einen Ort zum Wohlfühlen und Entdecken,“ erklärt Esteban Cabrera, zukünftiger Standortleiter des Amazon Logistikzentrums Poppenhausen. In einer kleinen Feierstunde überreichte er die Spende symbolisch an den Büchereileiter Ulrich Müller, der sich im Namen von Büchereiteam und Leserschaft, aber vor allem im Namen der Kinder herzlich bedankte: „Ein wichtiger weiterer Baustein im kulturellen Gemeindeleben – ein froher Ausblick für die Zeit nach Corona!

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.