Bau der Lagerhalle geht voran Lagerkapazitäten für die Grafenrheinfelder Vereine

Grafenrheinfeld (red). Die Gemeinde Grafenrheinfeld schafft für die Zukunft Lagerkapazitäten für den Betrieb der Altmainsporthalle, der Kulturhalle und der Festgemeinschaft der Grafenrheinfelder Vereine. Auch der Faschingsverein „Rafelder Kraustsköpf – RKK“ wird hier eine neue Heimat finden.

Nachdem das Fundament für die neue Lagerhalle neben der Tennisanlage fertiggestellt und das Stahlgerüst errichtet wurde, werden gerade die Zwischenwände gemauert. „Es geht voran mit dieser Investition in die Zukunft. Die Halle wird die nächsten Jahrzehnte sehr gute und wertvolle Dienste leisten.“, so Erster Bürgermeister Christian Keller.

Die Halle der Firma HWS Stahlbau aus Bergrheinfeld wird am Standort der ehemaligen Containerschule entstehen. Die Firma Rückert Bau GmbH aus Riedbach ist mit den Beton- und Maurerarbeiten beauftragt.

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.