Mehr Wasserspaß für die Kinder Rannungen Kindergarten freut sich über Spenden

Rannungen (sha). Die 65 Kinder des Rannunger Kindergarten dürfen sich freuen, durch mehrere Spenden und Zuschüsse ist ein neues Wasserspielfeld entstanden. 

Die Bauausführung erfolgte durch die Bamberger Spezialfirma conTaPo. Ein Teil Unterstützung erfuhr das Projekt durch das Regionalbuget des Schweinfurter Oberlandes. 6.100 Euro flossen aus diesem Topf, des weiteren beteiligte sich die Raiffeisenbank Maßbach mit 1.000 Euro und die Spaarkasse Bad Kissingen mit 300 Euro.

Den Rest der Summe in Höhe von 11.600 Euro steuerte der St. Johannes Verein, als Träger der Einrichtung bei. Insgesammt beliefen sich die Kosten somit auf 19.000Euro. Die Kinder haben ihr neues Refugium gleich nach der Fertigstellung im August in Besitz nehmen können, als es noch wärmer war.

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert