Mitmachen und spenden Sportliche Spendenaktion der Malteser Abersfeld

Mitmachen und spenden!

Abersfeld (red). Mit einer sportlichen Spendenaktion möchten die Malteser Abersfeld den Bau ihres neuen Vereinsheims unterstützen. Dazu hat die Ortsgruppe die Unterstützung der Stern-Apotheke in Schwebheim. Beide haben die Aktion „Laufen, Radeln, Abnehmen für Abersfeld“ ins Leben gerufen.

Jeder eingenommene Euro soll den Kauf von Baumaterialien unterstützen. Diese werden zum Bau der Unterkunft benötigt. Es wurden aber noch drei weitere Stufen festgelegt. Mit 150 Euro kann man einen wichtigen Baustein für einen gut ausgestatteten Jugendraum leisten. 500 Euro tragen wesentlich zum Bau einer Umkleidekabine für die ehrenamtlichen Sanitäter bei. So wird Privat- von Einsatzkleidung gut getrennt.

Mit 1000 Euro helfen spendenwillige schließlich, das neue Zuhause der Malteser seniorengerecht und barrierefrei zu gestalten. Das Spendenkonto ist bei der Pax-Bank eG eingerichtet. Alle Infos gibt es auf hier oder bei Christian Margraf von den Maltesern.

Kompakt zusammengefasst

Du hast auch ein paar Corona-Kilos zu viel? Dein Fitness-Zustand ist nach einem Jahr Lockdown und Homeoffice desolat? Dann mach mit bei der „Laufen, Radeln, Abnehmen für die Malteser Abersfeld-Challenge“! Du darfst aber auch gerne vom Liegestuhl aus helfen: Werde einfach Sponsor für unsere abspeckenden Kandidaten!

Du hast drei Möglichkeiten, bei der Challenge mitzumachen:

  1. Werde aktiv: Nimm dir ein persönliches Ziel vor und sucht euch Sponsoren im Familien- und Freundeskreis, die Euren Einsatz mit Geld für das neue ZuHAUSe der Malteser Abersfeld belohnen
  2. Oder sei Spender für das neue ZuHAUSe der Malteser Abersfeld

Erzähle Deinen Freunden mit, wie du an der Challenge teilnimmst und nominiere drei von ihnen, ebenfalls mitzumachen!

Falls Du professionelle Begleitung beim Abnehmen haben möchtest: Die Stern-Apotheke in Schwebheim unterstützt Dich gerne dabei!

SAZ-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.