Schäflein erweitert die Geschäftsführung Doppelspitzen in der Schäflein Logistics GmbH und der LOCIT GmbH

Röthlein. Seit 1. September 2022 wirken Heiko Amtmann und Carsten Heider als Co-Geschäftsführer in der zur Schäflein Unternehmensgruppe gehörenden Schäflein Logistics GmbH sowie der LOCIT GmbH. Die beiden hochkompetenten Logistik-Profis werden mit ihrer langjährigen Erfahrung die Unternehmensorganisation stärken und einen wichtigen Beitrag zur weiteren Unternehmensentwicklung leisten.


Schäflein Logistics GmbH: Heiko Amtmann als Geschäftsführer an der Seite von Sebastian Paliege Heiko Amtmann verstärkt seit 1. September 2022 die Geschäftsführung im Schäflein- Tochterunternehmen Schäflein Logistics GmbH. Dort verantwortet er nun gemeinsam mit Sebastian Paliege den Geschäftsbereich Kontraktlogistik, alle Logistikstandorte sowie sämtliche Logistikprojekte. Amtmann, seines Zeichens bereits seit 2003 in der Schäflein Gruppe tätig, bekleidete bereits verschiedene Funktionen: So startete der studierte Wirtschaftsingenieur zunächst als Projektmanager in der Logistik, bevor er die Leitung des Produktbereichs Behältermanagement und später auch die
Geschäftsführung der sprint BOX GmbH übernahm. Während seines Wirkens als Prokurist der Schäflein AG baute er außerdem das Projektmanagement auf und gestaltete maßgeblich die Ausgründung in das Schäflein-Tochterunternehmen LOCIT GmbH, die er seit 2019 gemeinsam mit Thomas Eberle als Geschäftsführer leitete.

Dieser breite, bereichsübergreifende Erfahrungsschatz macht Heiko Amtmann – als echtes „Schäflein-Urgestein“ – zu einem ausgewiesenen Logistikexperten, der zudem als Führungspersönlichkeit hohe Anerkennung innerhalb der gesamten Schäflein Gruppe genießt. LOCIT GmbH: Neuer Geschäftsführer Carsten Heider bildet Doppelspitze mit Thomas Eberle Ebenfalls zum 1. September 2022 wurde Carsten Heider zum Geschäftsführer der LOCIT GmbH bestellt; dort wird er zusammen Thomas Eberle für das zentrale Projektmanagement – und damit alle Logistikprojekte – der Schäflein Gruppe verantwortlich zeichnet. Mit Carsten Heider konnte ein Fachmann für diese Position gewonnen werden, der die Logistikwelt aus dem Blickwinkel der Industrie, des Handels sowie aus der Perspektive der Logistikdienstleister kennt. Darüber hinaus verfügt Carsten Heider – neben Führungserfahrung – auch über profunde Expertise im Projektgeschäft, in der Logistikoptimierung sowie der Implementierung von Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen.

Dieses breite Kompetenzspektrum prädestiniert Carsten Heider für die Aufgaben, die er künftig in Doppelspitze mit Thomas Eberle meistern wird: von der Planung und Realisierung von Neugeschäften über die Optimierung und Reorganisation von Bestandsprojekten bis hin zur Umsetzung von Automatisierungsprojekten samt Change Management. „Wir freuen uns sehr, dass Heiko Amtmann und Carsten Heider die neuen verantwortungsvollen Aufgaben übernehmen und so die strategische Rolle der Bereiche gemeinsam mit ihren Geschäftsführungskollegen und dem Vorstand weiter mitgestalten und ausbauen“, bekräftigt Achim Schäflein, Vorstand der Schäflein AG.

SAZ-Redaktion3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert