Sparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge über ihr Dienstjubiläum

27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge über ihr 25-jähriges bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum. Die Vorstände Roberto Nernosi und Berthold Stahl übergaben den Jubilarinnen und Jubilaren die Ehrenurkunden des Freistaates Bayern. Sie beglückwünschten die Kolleginnen und Kollegen herzlich zu 930 Dienstjahren und dankten ihnen für ihr jahrelanges, treues Engagement. „Gerade in schnelllebigen Zeiten und dem aktuellen Fachkräftemangel haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung einen unschätzbaren Wert für unsere Sparkasse. Jede*r Einzelne hat im Laufe der Zeit zum Erfolg unserer Sparkasse beigetragen. Das macht uns sehr stolz“, so Roberto Nernosi. Als Vertreter des Personalrates überbrachte Beate Giebfried ihre Glückwünsche.  Mitarbeiter mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit.

25-jähriges Dienstjubiläum feierten Bettina Böhm, Daniel Wegner, Josef Schleier, Susanne Kraus, Sabine Boujong, Markus Geheeb, Anja Kullich, Carmen Nunn, Rainer Schor und Lukas Bräuer.

Auf 40 Jahre Dienstzugehörigkeit können Dieter Wahler, Christina Striegel, Johanna Zink, Rainer Dippold, Stefan Erhard, Michael Fischer, Sonja Haas, Petra Keller, Birgit Klein, Georg Reinwald, Sabine Stierhof, Ursula Vogt, Norbert Weigand, Ulrike Wörthmann, Matthias Hartmann, Stefan Schaller und Birgit Staab zurückblicken.

SAZ-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.