Student Pranav Avadhanula erhält DAAD-Preis 2022 an der FHWS Hervorragende Studienleistungen, die Tätigkeit als Buddy sowie die Gründung des FWI Forums zeichnen ihn aus

Internationalen Studierenden ein Gesicht geben und sie würdigen
– dies ist das Ziel des Preises, den der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) jährlich verleiht. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis wurde in diesem Jahr an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) an
den indischen Studenten Pranav Avadhanula verliehen. Er ist im englischsprachigen Studiengang Business and Engineering eingeschrieben und wurde für seine hervorragenden Studienleistungen und sein Engagement an der FHWS ausgezeichnet.
Der diesjährige Preisträger hat eine neue Reihe „FWI Forum“ mit Podiumsdiskussionen an der Fakultät in Bezug auf mögliche Berufsperspektiven gegründet. Er übernahm spontan freiwillige Zusatzaufgaben innerhalb der Fakultät und bezog andere Studierende mit ein. Außerdem ist er als Buddy an der Fakultät aktiv und unterstützt Erstsemesterstudierende.
Zurzeit absolviert er sein Praxissemester bei SAP in Heidelberg. Sein Interesse am Studium in Deutschland wurde durch die Teilnahme als Schüler an einer Messe in Pune, Indien, geweckt, auf der deutsche Firmen sowie Studien- und Berufsmöglichkeiten in Deutschland präsentiert wurden. Mit diesem Impuls schrieb sich Pranav später für das RV College an der Christ University (Partneruniversität der FHWS) in Bangalore ein, indem er ein Vorbereitungsjahr durchlief, um danach an der FHWS studieren zu können. Das Studium an der FHWS gefällt ihm sehr aufgrund der engen Verbindung zu lokalen Unternehmen und der innovativen Programme wie Werk:Raum und Campus Startup- Night. Seine Worte nach dem Erhalt des diesjährigen DAAD-Preises: „Ich bin der deutschen Regierung und den Leuten in Deutschland sehr dankbar für die Möglichkeiten, die ich und viele andere internationale Studierende bekommen, um ihre Träume zu realisieren“.

SAZ-Redaktion3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert