„Tag der Ausbildung“ bei Glöckle am 2. Juli 2022 Reinschnuppern und kennenlernen - Viele berufliche Möglichkeiten

Managen und organisieren im Büro oder anpacken und gestalten auf der Baustelle? Beides ist spannend und bietet jede Menge berufliche Möglichkeiten.

Welche – das erfahren die Besucherinnen und Besucher beim „Tag der Ausbildung“ am 2. Juli 2022 im Stahlbetonfertigteilwerk der Firma Glöckle in Schwebheim.
Das Programm ist bunt gemischt. Neben Führungen durch das Werk gibt’s natürlich jede Menge zu erleben – denn Bauen heißt Anpacken und Ausprobieren. Darum können die Jungs und Mädels erste „Gehversuche“ auf dem Minibagger wagen, Beton anmischen und gießen oder beim Kanalrohr-Tetris tüfteln. Vor allem aber: Das „Teamblau“, also die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Glöckle, kennenlernen. Denn nichts ist wichtiger, als zu wissen, wie die künftigen Kolleginnen und Kollegen so ticken, und sich im Team wohlzufühlen.

Ausbildung oder duales Studium

Darum gibt es zahlreiche Stände, an denen die Glöckle-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter rund um das Thema Ausbildung und duales Studium bei Glöckle informieren. Wie läuft die Ausbildung ab? Was muss ich an Qualifikationen mitbringen? Wie kann ich mich mit den Jahren weiterentwickeln und im Betrieb aufsteigen? Welche Benefits gibt’s für mich als Glöckle-Mitarbeiter? Genau diese Fragen werden ganz individuell beantwortet.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen: Am Samstag, 2. Juli 2022, von 9 bis 14 Uhr im Stahlbetonfertigteilwerk der Firma Glöckle, Moritz-Fischer-Straße 18, Schwebheim.
Für die Teilnahme am „Tag der Ausbildung“ ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: www.gloeckle-bau.de/tagderausbildung.

Die Unternehmensgruppe Glöckle            
Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Schweinfurt und weiteren Standorten in München, Schwebheim und Grafenrheinfeld gehört zu den führenden Komplettanbietern für Bau und Baudienstleistungen. Gegründet im Jahr 1908 wird das Familienunternehmen heute in vierter Generation von Carolin Glöckle geführt. Inzwischen zählt das Unternehmen rund 500 Mitarbeitende.
Die Unternehmensgruppe wurde von Great Place to Work® als «Attraktiver Arbeitgeber» zertifiziert. Grundlage für diese Auszeichnung war eine anonyme (externe) Mitarbeiterbefragung, die verschiedenste Aspekte rund um das Arbeiten und die Atmosphäre im Betrieb beleuchtete.

Christian Klippel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.