Über 15.000 Krapfen für den guten Zweck Die Rotary Krapfenchallenge der Bäckerei Peter Schmitt und des Bad Kissinger Rotary Clubs war ein voller Erfolg

Mit dem Ende der Krapfensaison wurde auch die Rotary Krapfenchallenge der Bäckerei Peter Schmitt und des Bad Kissinger Rotary Clubs voller Erfolg abgeschlossen

DOPPELT so viele Krapfen wie letztes Jahr, genauer gesagt 15.177 Stück, ergaben eine Rekordspendensumme von 4553,10 Euro!
Allein am Rotary-Aktionstag wurden in den Filialen des „grünen Schmitts“ insgesamt 9999 Puderzucker-Krapfen verkauft, von denen nun jeweils 30 Cent an den Rotary Club Bad Kissingen gehen.
Auch zahlreiche Unternehmen, Vereine und Kindergärten der Region – darunter die Sparkasse, Klinik Heiligenfeld, Anton Schick GmbH, Labor LS, Bayerische Staatsbad GmbH, Stadt Bad Kissingen, Laboklin GmbH, Bionade, Bankhaus Max Flessa KG, Otto Heil GmbH, Fensterbau Ziegler und viele mehr – machten bei der Aktion mit und spendierten ihren Mitarbeiter*innen und Mitgliedern über 5000 Krapfen – vom Klassiker über die heiße Liebe bis hin zum Quarkbällchen war alles dabei.

Der Rotary Club Bad Kissingen unterstützt mit der Spende dieses Jahr unter anderem die Tafeln der Region. Bad
Kissingens Rotary-Präsident Frank Kugler ist begeistert vom Ergebnis: „Gutes tun, anderen helfen und das mit leckeren
Krapfen – das ist eine echte Win-Win-Situation.“ Auch Bäckereigeschäftsführer Johannes Schmitt ist stolz
auf die erzielte Spendensumme: „Gemeinsam mit Rotary und den Institutionen der Region haben wir wieder mal
gezeigt, dass Gutes tun purer Genuss sein kann! Wir freuen uns, dass wir mit unseren leckeren Krapfen jährlich ein Teil
davon sein dürfen.“

Über die Bäckerei Peter Schmitt GmbH
Die Bäckerei Peter Schmitt GmbH wurde 1945 gegründet und ist eine regionale, mittelständische Spezialitätenbäckerei in Familienhand. Der
Stammsitz befindet sich in Bad Kissingen, Reiterswiesen. Die 46 Filialen erstrecken sich über die Landkreise Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld,
Schweinfurt, Main Spessart und Würzburg. Über 500 Mitarbeiter sind in Produktion, Logistik, Verkauf und Verwaltung für aromatische Brote,
knusprige Brötchen, süße Schmankerl und herzhafte Leckerbissen verantwortlich. In allen Bereichen des Betriebs wird großer Wert auf eine
umfassende und grundlegende Ausbildung gelegt. Die frischen Backwaren werden noch in echter Handarbeit nach althergebrachten Rezepten und
frei von chemischen Zusätzen hergestellt. Die Bäckerei Peter Schmitt unter Geschäftsführer Johannes Schmitt setzt auf Regionalität, Qualität und
Nachhaltigkeit – und das schmeckt man auch!

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.