ZDF-Film «Weihnachtstöchter» holt den Quotensieg Einschaltquoten

Berlin (dpa) – Mit der Komödie «Weihnachtstöchter» hat sich das ZDF am Montagabend den Quotensieg gesichert. Um 20.15 Uhr sahen 5,96 Millionen Zuschauer den Film, das entspricht einem Marktanteil von 18,1 Prozent.

Dahinter lag der Privatsender RTL mit «Bauer sucht Frau» – das interessierte 5,16 Millionen Zuschauer (16,1 Prozent). Das Erste strahlte nach einem Spezial zur Corona-Lage eine Dokumentation in der Reihe «Erlebnis Erde» aus. «Polarnacht – Skandinaviens Wildnis im Winter» sahen gegen 20.30 Uhr 3,59 Millionen (10,8 Prozent).

Sat.1 verbuchte mit der US-Fantasykomödie «Matilda» um 20.15 Uhr 1,99 Millionen Zuschauer (6,3 Prozent). Mit dem Krimi «Inspector Barnaby: Das untote Dorf» auf ZDFneo verbrachten 1,98 Millionen (6 Prozent) den Abend. Vox zog mit der Dokusoap «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» 1,25 Millionen (3,9 Prozent) an. Die US-Serie «Die Simpsons» auf ProSieben schauten 870 000 (2,6 Prozent). Kabeleins zeigte «X-Men – Der Film» und zog damit 790 000 Zuschauer (2,5 Prozent) an.

Britischer Schriftsteller John le Carré gestorben

Christian Klippel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.