Fest zu Ehren des Namenspatrons Viel Blasmusik beim Laurenzi-Fest

Der Musikverein Obereuerheim feiert vom 29. bis 31. Juli, sein traditionelles Laurenzi-Fest. Zuletzt gab es im letzten „normalen“ Jahr 2019 das große 50-jährige Bestehen und an den Erfolg des viel beachteten Festes soll in diesem Jahr angeknüpft werden. Im Vorjahr konnten immerhin Blasmusik-Tage abgehalten werden. 

Doch nun soll es wieder im gewohnten Rhythmus weiter gehen und dafür sorgen zunächst am Freitag die Erleinsbacher Musikanten auf dem Festplatz.  Das Repertoire des Obereuerheimer Ensembles umfasst böhmisch-mährische Blasmusik sowie moderne konzertante Stücke.

Am Samstag ist der Festbeginn um 17 Uhr. Das Jugendblasorchester unterhält ab 17.30 Uhr unter dem Motto „jung & lautstark“. Ab 19 Uhr gehört die Bühne dann dem Musikverein Schwanfeld.

Am Sonntag beginnt das Laurenzi-Fest um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr kann die Küche dann Vollzug melden, denn wenn die Klöße fertig sind, dann beginnt das Mittagessen. Am Nachmittag unterhält die Fränkische Trachtenkapelle Dürrfeld die Besucher. Den Festausklang ab 18.30 Uhr gestaltet dann Erleinsblech. 

Redaktion SAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.